Im Forchheimer Zweng

Helmut Schmitt
Helmut Schmitt


Unsere Exkursion anlässlich der Aktion „Die Stunde der Wintervögel“ führte uns in den Forchheimer Zweng.

 

Helmut Schmitt ermunterte dazu, an der Aktion teilzunehmen. Liefert sie doch wichtige Daten über unsere heimischen Wintervögel und z. B. die Auswirkungen des Klimawandels und generell über die Entwicklung der Umwelt.

 

Mehr zur Aktion erfahren Sie hier: http://www.stunde-der-wintervoegel.de/

Günther Eichler
Günther Eichler

 

Anschließend informierte Günther Eichler über die artgerechte Fütterung von Wildvögeln. Er gab zahlreiche Tipps zu den Futtermischungen und wies darauf hin, auf gar keinen Fall Brotreste zu verfüttern.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.lbv.de/ratgeber/lebensraum-garten/richtig-fuettern/

Herbert Lüttich
Herbert Lüttich

 

Der Weg führte uns an die Futterstelle des Landesbund für Vogelschutzes hinter dem Klinikum Forchheim, wo Herbert Lüttich in den letzten Tagen 17 verschiedene Vogelarten zählen konnte. Hier und in der Nähe konnten wir u. a. Kernbeißer, Dompfaffen, Erlenzeisige, Weidenmeisen, Buntspechte, einen Grünspecht und einen Graureiher, welcher einen großen Fisch erbeutet hatte, beobachten.

Geignetes Futter für Wildvögel
Geignetes Futter für Wildvögel
Darüber freut sich auch der Buntspecht
Darüber freut sich auch der Buntspecht

 

 

Bericht und Fotos: Th. Bergmann, 07. Januar 2018

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION